Frankfurter Rundschau: Nicht willkommen

Mit Schäferhunden und Zäunen versucht Bulgarien, seine Grenze abzuschotten. Die Flüchtlinge, die es trotzdem ins Land geschafft haben, leben in kärglichen Unterkünften und stoßen auf aggressive Ablehnung.

Olivia Kortas & Kasper Goethals

Read more here

Advertisements